Meinrad Kneer

Meinrad Kneer Double Bass

Meinrad Kneer studierte Jazz- und Popularmusik im Fach Kontrabass an den Konservatorien Hilversum und Amsterdam, Niederlande. Seither bewegt sich seine Arbeit zwischen Jazz, Improvisation, zeitgenössischer Komposition und ethnischer Musik. Kneer gab Konzerte in ganz Europa, sowie dem Mittleren Osten, der Türkei, in Marokko und Mexiko. 2002 wurde ihm der hoch dotierte niederländische Musikpreis Jur Naessens verliehen. Als künstlerischer Leiter und Komponist leitet er derzeit unterschiedliche Ensembles, darunter das Phosphoros Ensemble, das Meinrad Kneer Quintett und das Trio Baars/ Kneer/ Elgart.  Darüber hinaus arbeitet er u.a. mit dem Kontrabaßquartett Sequoia, dem Trio Rose/ Kneer/ Barrett, Andreas Willers’ 7of8, dem Oğuz Büyükberber Trio und dem Julie Sassoon Quartett. Sein 2006 gegründetes und inzwischen international renommiertes Label Evil Rabbit Records widmet sich der europäischen, zeitgenössischen, improvisierten Musik. 

Videos des Artist

Zusammenarbeit mit

Bleiben Sie up to date!

Verpasse keine neuen Alben und News zu Künstler*innen mit unserem Newsletter. Kein Spam, nur Musik

Zur Anmeldung